Hotellerie

Zu Gast im ersten vegetarisch-veganen Boutiquehotel im Allgäu

Boutiquehotel im AllgäuDa läuft selbst Nicht-Veganern das Wasser im Mund zusammen: Die rein pflanzlichen Buchteln, die zum Frühstück im Drei-Sterne-Superior-Boutique-Hotel Dreimäderlhaus am Füssener Weißensee im Allgäu serviert werden, zeugen von Kreativität, Bodenständigkeit und Regionalität in Sachen nachhaltiger Ernährung. Bildnachweis: Dreimäderlhaus Füssen
425x gelesen

Schon seine Zertifizierung zum Schlafgastgeber lässt erahnen, dass es sich beim Dreimäderlhaus in Füssen um keine Unterkunft im herkömmlichen Sinn handelt. Für ruhelose Nachteulen gibt es dort neben besonderen Angeboten und Ausstattungsmerkmalen auch mehrere Schlaflotsen.

Seit neuestem aber macht das Drei-Sterne-Superior-Haus am bayerischen Weißensee vor allem in Sachen Ernährung von sich reden: So ist das kleine, feine Boutiquehotel derzeit das erste und einzige im Allgäu mit rein vegan-vegetarischer Küche. Beim von den Hoteliers Simone Sommerlad und Michael Duijndam ausschließlich von Hand zubereiteten Frühstück kommen dementsprechend gern Produkte aus dem Allgäu und auf Wunsch nur pflanzliche Lebensmittel auf den Tisch. Die Auswahl reicht vom tierproduktfreien Birchermüsli mit Kokosjoghurt über vier pflanzenbasierte Aufstriche sowie Kuchen bis hin zum Hafermilch-Cappuccino. Sogar Milchreis, Buchteln und andere Süßspeisen gibt es in der veganen Variation.

Doch damit nicht genug: Wo möglich, werden Gemüse, Obst und Kräuter dafür von den Gastgebern im eigenen Garten kultiviert – und das mit voller Überzeugung: Das Paar lebt selbst vegan. DZ/ÜF ab 85 Euro. www.fuessen.dewww.dreimaederlhaus.de 

Jobs für Gastronomen finden!