Walnuss-Pesto
Leckere vegetarische Kochrezepte

Walnuss Pesto für die besondere Note in der vegetarischen Küche

Genieße das reiche Aroma und den einzigartigen Geschmack deines selbstgemachten Walnuss Pestos!

240x gelesen

Walnuss-Pesto verleiht der vegetarischen Küche eine köstliche und nahrhafte Note. Es kann als Sauce für Nudeln, Gemüse und Salate dienen. Der reiche Geschmack der Walnüsse harmoniert perfekt mit Basilikum, Knoblauch, Parmesan und Olivenöl. So entsteht eine vielseitige und gesunde Ergänzung zu vielen Gerichten.

Dein Walnuss Pesto zubereiten

redaktion
Walnuss Pesto ist eine köstliche Abwandlung des klassischen italienischen Pestos. Es zeichnet sich durch den reichen, erdigen Geschmack von Walnüssen aus, die mit frischem Basilikum, herzhaftem Parmesankäse und aromatischem Knoblauch kombiniert werden. Dieses Pesto ist eine großartige Möglichkeit, den intensiven Geschmack von Walnüssen zu genießen und eine willkommene Abwechslung zum traditionellen Pinienkern-Pesto zu bieten. Es eignet sich hervorragend als Nudelsoße, Brotaufstrich oder Dip für Gemüse. Hier ist ein einfaches Rezept, um dein eigenes köstliches Walnuss Pesto zuzubereiten:
Startzeit
5min
Kochzeit
5min
Portionen
4
Gesamtzeit
10min

Arbeitsmaterial

  • Mixer oder Küchenmaschine

  • Brett

  • Messer

  • Pfanne

  • Löffel

  • Gläser zum abfüllen

Zutaten

  • 1 Tasse Walnusskerne

  • 2 Tassen frisches Basilikum, gewaschen und trocken getupft

  • 1/2 Tasse geriebener Parmesankäse

  • 3 Knoblauchzehen, geschält

  • 1/2 Tasse Olivenöl extra vergine

  • Salz nach Geschmack

  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

So wird's gemacht

1

Röste die Walnusskerne

Erhitze eine Pfanne bei mittlerer Hitze und füge die Walnusskerne hinzu. Röste sie unter gelegentlichem Rühren für etwa 5-7 Minuten, bis sie leicht goldbraun und duftend sind. Achte darauf, sie nicht zu verbrennen. Lasse die gerösteten Walnüsse abkühlen.
2

Zerkleinere die Zutaten

Gib die gerösteten Walnüsse, das frische Basilikum, den geriebenen Parmesankäse und die geschälten Knoblauchzehen in einen Mixer oder eine Küchenmaschine. Pulsieren oder mixen, bis die Zutaten grob zerkleinert sind.
3

Zugabe von Olivenöl

Während du den Mixer oder die Küchenmaschine laufen lässt, gieße langsam das Olivenöl ein, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Du kannst mehr oder weniger Olivenöl hinzufügen, je nachdem, wie cremig du das Pesto haben möchtest.
4

Würzen

Füge Salz und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer nach Geschmack hinzu. Beachte dabei, dass der Parmesankäse bereits salzig ist, also probiere vorher, bevor du zu viel Salz hinzufügst.

Empfehlung

Verwenden oder Aufbewahren: Dein Walnuss Pesto ist jetzt fertig! Du kannst es sofort als Nudelsoße verwenden, auf Brot streichen oder als Dip für Gemüse servieren. Wenn du es länger aufbewahren möchtest, fülle es in ein sauberes Glas und bedecke die Oberfläche mit einer dünnen Schicht Olivenöl, um das Pesto vor dem Verfärben zu schützen. Verschlossen und im Kühlschrank aufbewahrt, hält es sich etwa 1-2 Wochen.
myfruits -10% Neukunden Rabatt