Leckere vegetarische Backrezepte

Vegane Vanillekipferl für die Festtage selber backen

493x gelesen

Die Vorweihnachtszeit ist eine Zeit der Gemütlichkeit, der Vorfreude und des gemeinsamen Backens. In vielen Haushalten duftet es nach Gewürzen wie Zimt, Nelken und natürlich Vanille. Doch nicht immer muss für köstliche Weihnachtsbäckerei auf tierische Produkte zurückgegriffen werden. Immer mehr Menschen entscheiden sich für eine vegane Lebensweise, sei es aus ethischen, gesundheitlichen oder Umweltaspekten. Für alle Liebhaber süßer Leckereien gibt es daher eine wunderbare Alternative: vegane Vanillekipferl.

Vegane Vanillekipferl sind nicht nur für Veganer ein Genuss, sondern auch für alle, die nach einer leichteren und pflanzlichen Variante der klassischen Weihnachtsplätzchen suchen. Das Rezept, das wir hier vorstellen, ist nicht nur einfach zuzubereiten, sondern liefert auch Kipferl, die genauso mürbe und zart sind wie ihre traditionellen Rezepte.

Backrezept: vegane Vanillekipferl

redaktion
Startzeit
40min
Kochzeit
15min
Portionen
3
Gesamtzeit
55min

Arbeitsmaterial

  • Schüssel

  • Backofen

  • Backblech

  • Backpapier

  • Löffel

  • Dose

Zutaten

  • 250 g Mehl

  • 100 g gemahlene Mandeln

  • 125 g Puderzucker

  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • Ein Preis Salz

  • 200 g vegane Margarine o. Kokosöl

  • 1 TL Vanilleextrakt o. Vanilleschotenmark

So wird's gemacht

1

Vorbereitung

In einer großen Schüssel Mehl, gemahlene Mandeln, Puderzucker, Vanillezucker und eine Prise Salz vermengen. Die geschmolzene Margarine oder das Kokosöl sowie den Vanilleextrakt hinzufügen. Alles zu einem glatten Teig verkneten. Falls der Teig zu klebrig ist, etwas Mehl hinzufügen. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Den Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen.
2

Backen

Aus dem Teig kleine Portionen nehmen und zu dünnen Rollen formen. Die Rollen in kleine Stücke schneiden und zu Kipferln formen. Die Kipferl auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech legen und im vorgeheizten Ofen ca. 12-15 Minuten goldbraun backen. Während die Kipferl im Ofen sind, vermischen sich Puderzucker und Vanillezucker zum Wälzen in einer flachen Schüssel.
3

Plätzchen zuckern

Die noch warmen Kipferl vorsichtig in der Zuckermischung wälzen und vollständig abkühlen lassen. Die veganen Vanillekipferl in einer luftdichten Dose aufbewahren. Genieße diese köstlichen veganen Vanillekipferl!
Jobs für Gastronomen finden!