Leckere Vegane RezepteLeckere vegetarische Backrezepte

Vegane Brownies – saftig & lecker

vegane Brownies backen
309x gelesen

Vegane Brownies sind eine köstliche und tierfreundliche Alternative zu den traditionellen Brownies, ohne dabei auf Geschmack und Konsistenz zu verzichten. In diesem Rezept werden herkömmliche Zutaten durch rein pflanzliche ersetzt, um einen saftigen und schokoladigen Genuss zu kreieren. Egal, ob du dich vegan ernährst oder einfach nach einer neuen Backidee suchst, diese veganen Brownies werden dich begeistern. Lass uns zusammen in die Welt des veganen Backens eintauchen und diese verlockenden Leckerbissen zubereiten!

Dein Rezept für vegane Brownies

redaktion
Mit dieser einfachen Anleitung kannst du mühelos vegane Brownies zubereiten und deine Gäste oder dich selbst mit diesem süßen Genuss verwöhnen. Guten Appetit!
Startzeit
10min
Kochzeit
25min
Portionen
4
Gesamtzeit
35min

Arbeitsmaterial

  • Schüsseln

  • Löffel

  • Rührgerät

  • Topf

  • Backform

  • Backpapier

  • Backofen

  • Zahnstocher

Zutaten

  • 200 g vegane dunkle Schokolade

  • 1/2 Tasse pflanzliche Margarine

  • 1 Tasse brauner Zucker

  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

  • 1 Tasse Mehl

  • 1/4 Tasse ungesüßtes Kakaopulver

  • 1/2 Teelöffel Backpulver

  • 1/4 Teelöffel Salz

  • 1/2 Tasse pflanzliche Milch

  • 1/2 Tasse gehackte Nüsse (optional)

So wird's gemacht

1

Schokolade schmelzen

Die vegane dunkle Schokolade grob hacken und zusammen mit der pflanzlichen Margarine in einem hitzebeständigen Behälter über einem Wasserbad schmelzen. Rühre gelegentlich um, bis eine glatte Mischung entsteht.
2

Zucker und Vanille hinzufügen

Den braunen Zucker und den Vanilleextrakt zur geschmolzenen Schokolade geben. Gut umrühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
3

Trockene Zutaten vermengen

In einer separaten Schüssel Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Salz vermengen.
4

Teig zusammenstellen

Die trockenen Zutaten nach und nach zur Schokoladenmischung hinzufügen und dabei ständig rühren. Füge nach Bedarf pflanzliche Milch hinzu, um eine geschmeidige Konsistenz zu erreichen.
5

Nüsse hinzufügen (optional)

Falls gewünscht, gehackte Nüsse in den Teig einarbeiten und gleichmäßig verteilen.
6

Backform vorbereiten

Eine Backform mit Backpapier auslegen oder einfetten. Den Teig gleichmäßig in der Form verteilen.
7

Backen

Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen und die Brownies für etwa 20-25 Minuten backen. Die genaue Backzeit kann je nach Ofen variieren; die Brownies sind fertig, wenn ein Zahnstocher sauber herauskommt, wenn du ihn in die Mitte steckst.

Empfehlung


Abkühlen lassen und genießen!
Die Brownies aus dem Ofen nehmen und in der Form vollständig abkühlen lassen, bevor du sie in quadratische Stücke schneidest. Serviere sie mit einer Prise Puderzucker oder einer Kugel veganem Eis für ein extra leckeres Erlebnis.
myfruits -10% Neukunden Rabatt