Essen & Trinken

Spargelernte 2024: Sonne und Frost sorgen für Preisschwankungen

Spargelernte 2024: Sonne und Frost sorgen für PreisschwankungenSpargelernte 2024: Sonne und Frost sorgen für Preisschwankungen
213x gelesen

Frühlingsgenuss mit Risiko: Spargelqualität 2024 zwischen Sonne und Frost und Preisschwankungen

Der Frühling bringt nicht nur Sonnenschein, sondern auch die heißersehnte Spargelzeit. Doch wie sieht es um die Qualität der diesjährigen Ernte aus?

Früher Start und gute Aussichten

Begünstigt durch milde Temperaturen startete die Spargelernte 2024 vielerorts bereits Ende März. Experten prognostizieren eine üppige Ernte, die sogar die des Vorjahres übertreffen könnte. Die aktuelle Qualität des Spargels ist hervorragend: Die Stangen sind dick, fest und strahlen in einem satten Weiß.

Hohe Qualität dank bisherigen, idealen Witterungsbedingungen

Die idealen Witterungsbedingungen der vergangenen Wochen sorgten für ein optimales Wachstum der Spargelstangen. Die warmen Sonnenstunden und der ausreichende Regen führten zu kräftigen, geschmackvollen Stangen.

Atuelle Frostgefahr: Regionale Unterschiede und Preisspannen

Doch trotz des guten Starts der Spargelernte sorgen sich die Spargelbauern um die Frostgefahren der verganenen Tage: Frost im Frühjahr kann den zarten Spargel empfindlich schädigen. Nachts sinken die Temperaturen oft unter den Gefrierpunkt und können zu Ernteausfällen, Qualitätsmängeln und in der Folge zum Preisanstieg der diesjährigen Spargelernte führen.

Regionale Unterschiede: Die Preise für Spargel variieren je nach Region, Qualität und Nachfrage. Im Durchschnitt liegt der Preis für ein Kilo Spargel der Klasse 1 zwischen 10 und 15 Euro. In Ballungsgebieten und beliebten Spargelregionen können die Preise jedoch deutlich höher ausfallen.

Worauf sollten Sie beim Kauf von Spargel achten?

Um frischen, qualitativ hochwertigen Spargel zu genießen, sollten Sie auf folgende Merkmale achten:

  • Frische: Achten Sie auf feste, geschlossene Köpfe und glatte, glänzende Stangen. Die Schnittstelle sollte frisch aussehen und nicht eingetrocknet sein.
  • Geruch: Frischer Spargel hat einen leicht erdigen, angenehmen Geruch. Vermeiden Sie Spargel mit einem säuerlichen oder muffigen Geruch.
  • Dicke: Ideal sind Spargelstangen mit einem Durchmesser von 1,5 bis 2,5 cm.
  • Herkunft: Regionale Ware ist nicht nur frischer, sondern unterstützt auch die heimische Landwirtschaft.

Die Spargelzeit 2024 bietet beste Voraussetzungen für frischen, qualitativ hochwertigen Spargelgenuss. Achten Sie beim Kauf auf die genannten Merkmale und genießen Sie die saisonale Köstlichkeit in vollen Zügen!

myfruits -10% Neukunden Rabatt