Leckere vegetarische Kochrezepte

Selbstgemachte Pizza Margherita mit veganen Mozzarella

331x gelesen

Dieses Rezept ergibt eine leckere und authentische Pizza Margherita, nur halt mit veganen Mozzarella. Du kannst den Belag nach Belieben anpassen, indem du zum Beispiel frische Cherrytomaten, Oliven oder andere Zutaten hinzufügst. Guten Appetit!

Pizza Margherita Kochrezept

redaktion
Startzeit
1:10 Stunde
Kochzeit
10min
Portionen
2
Gesamtzeit
1:20 Stunde

Arbeitsmaterial

  • Geschirrtuch

  • Schüssel

  • Backofen

  • Messer

  • Küchenbrett

  • Teigroller

Zutaten

  • Für den Pizzateig:

  • 250 g Mehl (Typ 00 oder Pizzamehl)

  • 1 TL Trockenhefe

  • 1 TL Salz

  • 1 TL Zucker

  • 150 ml lauwarmes Wasser

  • 2 EL Olivenöl

  • Für den Belag:

  • 200 g veganer Mozzarella-Käse

  • 2-3 Tomaten

  • Frischer Basilikum oder Salbei

  • Salz und Pfeffer

  • Extra natives Olivenöl

So wird's gemacht

1

Pizzateig zubereiten

In einer Schüssel das Mehl, die Trockenhefe, das Salz und den Zucker vermischen. Das lauwarme Wasser und das Olivenöl hinzufügen. Alles gut vermengen, bis ein Teig entsteht. Den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche kneten, bis er glatt und elastisch ist. Den Teig zurück in die Schüssel legen, mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort etwa 1 Stunde lang aufgehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.
2

Ofen vorheizen

Den Ofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3

Teig ausrollen

Den aufgegangenen Teig auf einer bemehlten Fläche zu einer runden Pizzabasis ausrollen. Je dünner der Teig, desto knuspriger wird die Pizza.
4

Belag vorbereiten

Die dünnen Tomatenscheiben gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Die veganen Mozzarella-Scheiben über die Tomaten legen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ein paar frische Basilikum- oder Salbeiblätter über die Pizza streuen.
5

Backen

Die Pizza vorsichtig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Pizza in den vorgeheizten Ofen geben und etwa 10 Minuten backen, bis der Teig knusprig ist und der vegane Käse geschmolzen und leicht gebräunt ist.
6

Servieren

Die Pizza aus dem Ofen nehmen und mit einigen weiteren frischen Basilikumblättern garnieren. Vor dem Servieren großzügig mit extra nativem Olivenöl beträufeln.

Empfehlung

Die Pizza Margherita bitte heiß servieren und genießen!
Jobs für Gastronomen finden!