Essen & Trinken

Next Gen Foods und SevenVentures schließen Media-for-Equity-Deal um die Bekanntheit von TiNDLE in Deutschland zu steigern

Equity-Deal um die Bekanntheit von TiNDLE in Deutschland zu steigernNext Gen Foods and SevenVentures' media-for-equity deal will increase consumer awareness for plant-based chicken brand, TiNDLE, throughout Germany
256x gelesen
  • Der Deal ist die erste strategische Medienpartnerschaft für das Food-Tech-Startup, das im Sommer 2022 seine Marke für pflanzliches Hähnchen TiNDLE in Deutschland eingeführt hat
  • Als neuer Investor wird SevenVentures seine Expertise in der TV- und Digitalwerbung einbringen, um die Markenbekanntheit von TiNDLE zu steigern und das Bewusstsein unter deutschen Verbrauchern für pflanzliche Produkte weiter zu stärken
    Die Investition kommt nach der landesweiten Einzelhandelseinführung von TiNDLE und einer Preissenkung dank erhöhter Skaleneffekte

Next Gen Foods – das Food-Tech-Startup hinter TiNDLE und Mwah! – sichert sich im Rahmen eines Media-for-Equity-Deals mit SevenVentures ein Medienwerbevolumen in Höhe eines zweistelligen Millionenbetrags. SevenVentures ist der Investmentarm von Deutschlands größtem Medien- und Digitalunternehmen ProSiebenSat.1 und führend im Bereich Medieninvestitionen. Die Investition folgt auf die Serie A-Finanzierung von Next Gen Foods in Höhe von 100 Millionen US-Dollar Anfang 2022. Der Deal soll dazu beitragen, die Marketingreichweite des Food-Tech-Startups auszubauen und das Bewusstsein der Konsumentinnen und Konsumenten für die Marke TiNDLE, ihr Angebot an köstlichen und vielseitigen pflanzlichen Hähnchenprodukten sowie das Bewusstsein für ihre wachsende Produktpalette an pflanzlichen und innovativen Lebensmitteln zu steigern.

Die Medienpartnerschaft ist eine Premiere für Next Gen Foods, das seine Vorzeigemarke TiNDLE im Sommer 2022 in Deutschland eingeführt hat. Anfang 2023 stellte das Unternehmen seine erste Produktlinie für den Einzelhandel vor – beginnend mit Deutschlands größter Supermarktkette, der EDEKA-Gruppe und ihren unzähligen Filialen hierzulande. In den EDEKA-Märkten ist TiNDLE als Schnitzel, Nuggets, Crispy Filet, Wings und Filet Bites erhältlich. Das Startup konnte zudem erst kürzlich die Preise all seiner Produkte um 14 Prozent senken – von 3,49 Euro auf 2,99 Euro –, als Ergebnis operativer Effizienz, schnellen Wachstums und gestiegener Nachfrage im Einzelhandel.

Die Medienpartnerschaft bietet TiNDLE die einmalige Gelegenheit, seine Bekanntheit und Sichtbarkeit auf dem deutschen Markt zu fördern – in enger Zusammenarbeit mit dem Team von SevenVentures, um maßgeschneiderte Lösungen für mediale Werbemaßnahmen zu finden. Darüber hinaus wollen die Partner damit die Aufmerksamkeit für vegane Ernährung und das Bewusstsein für immer besser weiterentwickelte pflanzenbasierte Fleischersatz-Lebensmittel erhöhen. Und das alles in einer Zeit, in der die Deutschen ihren Fleischkonsum deutlich reduzieren – um ca. 4,2 kg pro Kopf im Jahr 2022 – und sich über 50 Prozent der Bevölkerung als „Flexitarier“ bezeichnen. Das individuell zugeschnittene Media-for-Equity-Modell von SevenVentures ermöglicht die mediale Einbindung in das reichweitenstarke Sender- und Plattformportfolio der ProSiebenSat.1 Group.

Timo Recker, Vorstandsvorsitzender und Mitgründer von Next Gen Foods: „Wir freuen uns sehr, SevenVentures als neuen strategischen Partner zu gewinnen und ihre Medien- und Digitalexpertise zu nutzen, um neue Geschäftsmöglichkeiten für TiNDLE zu erschließen. Gemeinsam mit SevenVentures wollen wir unsere Mission, ein nachhaltigeres Lebensmittelsystem zu schaffen und gleichzeitig bessere Alternativen für die Menschen und den Planeten zu bieten, einer breiteren Öffentlichkeit bekannt machen.“

Die 2009 gegründete Investmentgesellschaft SevenVentures fokussiert sich mit ihrem Modell in erster Linie auf Medienpartnerschaften, um frühphasige B2C-Unternehmen und solche in der Wachstumsphase als Gegenleistung für Eigenkapital oder Beteiligungen zu unterstützen. Das Unternehmen agiert und investiert dabei hauptsächlich in Unternehmen, deren Zielmärkte in Deutschland und Österreich liegen.

Florian Hirschberger, CEO SevenVentures: „Mit Next Gen Foods haben wir unser erstes Investment im Bereich von pflanzenbasiertem Fleisch getätigt. Das entspricht unserer Verantwortung, die Reichweite von ProSiebenSat.1 zu nutzen, um das Bewusstsein für Nachhaltigkeit generell zu erhöhen. Wir freuen uns sehr darauf, den Stellenwert pflanzlicher Ernährung weiter zu stärken und TiNDLE in den nächsten Jahren als führende Marke in dieser Produktkategorie zu positionieren. Die Qualität und der Geschmack von TiNDLEs Hähnchenalternativen sind unglaublich und wir glauben, dass unsere Medienpartnerschaft gerade zum perfekten Zeitpunkt kommt, um eine bundesweite Einführung im Einzelhandel zu beschleunigen und zu unterstützen – so können endlich alle deutschen Konsumentinnen und Konsumenten das „wahnsinnig gute“ Hähnchen aus Pflanzen erleben.“

Über TiNDLE TiNDLE ist das erste Hähnchen auf Pflanzenbasis, das speziell mit Köchen für Köche entwickelt wurde. Die Zutaten ohne Gentechnik aus pflanzlichen Inhaltsstoffen spiegeln die Textur, den Geschmack und das Aroma von tierischem Hähnchen wider.

TiNDLE ist das erste Produkt von Next Gen Foods, einem in Singapur gegründeten Food-Tech-Unternehmen, das innovative und nachhaltige Lebensmittel entwickelt und vermarktet. Gegründet wurde Next Gen Foods 2020 von dem brasilianischen Geflügelexporteur und Lebensmittelexperten Andre Menezes und Timo Recker, dessen Familienunternehmen seit drei Generationen Schnitzel und andere Fleischprodukte in Deutschland herstellt. In Deutschland ist TiNDLE in Restaurants verschiedener Großstädte verfügbar – weltweit auch in anderen Ländern Europas, den USA, Asien und dem Nahen Osten.

Über SevenVentures SevenVentures ist der führende TV-Media-Investor und als Unternehmen des Segments Commerce & Ventures der ProSiebenSat.1 Media SE der optimale Partner für wachstumsstarke verbraucherorientierte Unternehmen, insbesondere aus den Branchen Konsumgüter, Handel und Dienstleistungen, die das Potenzial haben, durch den Einsatz von TV-Werbung nachhaltige Erfolge zu erzielen: Im Gegenzug für Anteile an ihrem Eigenkapital (Media-for-Equity) oder Umsatzbeteiligungen (Media-for-Revenue) erhalten Unternehmen insbesondere Werbezeiten auf den ProSiebenSat.1-Sendern. Im Segment Commerce & Ventures bündelt ProSiebenSat.1 die Minderheits- und Mehrheitsinvestitionsbereiche des Konzerns. Dazu gehören neben SevenVentures mit dem SevenAccelerator auch der Bereich SevenGrowth sowie die Unternehmen der NuCom Group.

ots

Schreibe einen Kommentar

Jobs für Gastronomen finden!