Leckere vegetarische Kochrezepte

Klassiker mal vegetarisch: Leckere Wirsingrouladen

309x gelesen

Vegetarische Wirsingrouladen sind eine köstliche und zugleich gesunde Alternative zu traditionellen Fleischgerichten. Ihr einzigartiger Geschmack und ihre zarte Konsistenz machen sie zu einem beliebten Gericht für Vegetarier und Nicht-Vegetarier gleichermaßen. Der milde Geschmack des Wirsings harmoniert perfekt mit der herzhaften Füllung, die aus Gemüse, Quinoa und Pilzen besteht. In diesem Rezept werden wir gemeinsam entdecken, wie einfach es ist, diese Gaumenschmaus zuzubereiten, ohne auf den Genuss und die Nährstoffvielfalt verzichten zu müssen. Lass Dich von den Aromen dieser vegetarischen Wirsingrouladen verführen und entdecke, wie vielfältig und lecker die Welt der fleischlosen Küche sein kann.

Rezept für vegetarische Wirsingrouladen

Rezept für vegetarische Wirsingrouladen

redaktion
Diese vegetarischen Wirsingrouladen sind nicht nur lecker, sondern auch gesund und eine großartige Option für einen festlichen Anlass oder einfach nur für ein gemütliches Abendessen.
Startzeit
25min
Kochzeit
25min
Portionen
3
Gesamtzeit
50min

Arbeitsmaterial

  • Messer

  • Löffel

  • Brett

  • Kochtopf

  • Pfanne

  • Sieb

Zutaten

  • 1 großer Wirsingkopf

  • 200 g Quinoa (oder Reis)

  • 1 Zwiebel, fein gehackt

  • 2 Knoblauchzehen, gehackt

  • 200 g Champignons, gehackt

  • 1 Möhre, gerieben

  • 1 Paprika, gewürfelt

  • 1 Tomate, gewürfelt

  • 1 TL Thymian

  • 1 TL Oregano

  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

  • 2 EL Olivenöl

  • 500 ml Gemüsebrühe

  • 200 ml passierte Tomaten

  • Frische Petersilie zum Garnieren

So wird's gemacht

1

Vorbereitung

Wirsingkopf vorsichtig ablösen, die äußeren Blätter entfernen und in kochendem Salzwasser etwa 5 Minuten blanchieren. Dann in Eiswasser abkühlen und gut abtropfen lassen.
Quinoa nach Packungsanweisung kochen, bis er gar ist. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch, Champignons, Möhre, Paprika und Tomate hinzufügen. Alles gut anbraten.
Gekochten Quinoa zu der Gemüsemischung geben. Mit Thymian, Oregano, Salz und Pfeffer würzen. Gut vermengen und vom Herd nehmen.
Die Wirsingblätter auf der Arbeitsfläche ausbreiten und jeweils etwas von der Quinoa-Gemüsemischung in die Mitte legen. Die Seiten der Blätter einschlagen und dann von der unteren Seite her aufrollen.
2

Zubereitung

Die Rouladen in eine große Pfanne legen. Mit Gemüsebrühe und passierten Tomaten übergießen. Die Rouladen sollten fast komplett bedeckt sein.
Die Pfanne abdecken und bei mittlerer Hitze etwa 20-25 Minuten köcheln lassen, bis die Wirsingrouladen gar sind.
Mit frischer Petersilie garnieren und servieren.

Empfehlung

Mit einem Tomatensugo als Soße besonders köstlich. Guten Appetit!
myfruits -10% Neukunden Rabatt