Leckere Vegane RezepteLeckere vegetarische Kochrezepte

Ein Genuss für die Sinne – Das Ultimative Guacamole Rezept

In 7 Schritten zur perfekten Guacamole

Guacamole Rezept
539x gelesen

Die mexikanische Küche ist bekannt für ihre Vielfalt, Aromen und Frische. Ein Highlight, das auf keiner Fiesta fehlen darf, ist die köstliche Guacamole. Diese cremige Avocado Dip ist nicht nur unglaublich lecker, sondern auch einfach zuzubereiten. In diesem Rezept teile ich mit dir meine Geheimnisse für die perfekte Guacamole, die deine Geschmacksknospen verzaubern wird.

Leckeres Guacamole Rezept

redaktion
Mit diesem einfachen Rezept kannst du in kurzer Zeit eine köstliche Guacamole zubereiten, die perfekt zu Nachos, Tacos oder als Dip für Gemüsesticks passt. Genieße die Frische der Avocados und die belebenden Aromen der mexikanischen Küche. Diese Guacamole wird nicht nur deine Geschmacksknospen, sondern auch die deiner Gäste verzaubern. ¡Buen provecho!
Startzeit
10min
Kochzeit
10min
Portionen
3
Gesamtzeit
20min

Arbeitsmaterial

  • Messer

  • Löffel

  • Gabel

  • Schüssel

Zutaten

  • 3 reife Avocados

  • 1 reife Tomate, gewürfelt

  • 1/2 Zwiebel, fein gehackt

  • 1 Knoblauchzehe, gepresst

  • Saft von 1 Limette

  • 1/4 Tasse frischer Koriander, gehackt

  • 1 Jalapeño oder Chili, entkernt und fein gehackt

  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

So wird's gemacht

1

Die perfekten Avocados wählen:

Für eine gelungene Guacamole ist die Wahl der richtigen Avocados entscheidend. Achte darauf, dass sie bei leichtem Druck nachgeben, ohne zu matschig zu sein. Wenn der Stielansatz entfernt wird und das grüne Fleisch darunter leicht gelblich ist, ist die Avocado perfekt für die Zubereitung von Guacamole.
2

Avocados vorbereiten:

Schneide die Avocados längs auf und entferne den Kern. Mit einem Löffel das cremige Fruchtfleisch in eine Schüssel geben. Mit einer Gabel die Avocados grob zerdrücken. Einige Stücke dürfen ruhig sichtbar bleiben, um eine angenehme Textur zu gewährleisten.
3

Frisches Aroma hinzufügen:

Füge die gewürfelte Tomate, die fein gehackte Zwiebel, den gepressten Knoblauch und den frischen Koriander zu den zerdrückten Avocados hinzu. Diese Zutaten verleihen der Guacamole nicht nur Farbe, sondern auch ein intensives Aroma.
4

Der Kick von Jalapeño oder Chili (optional):

Liebst du es scharf? Dann füge eine fein gehackte Jalapeño oder Chilis hinzu. Vergiss nicht, die Kerne zu entfernen, wenn du es weniger scharf magst. Der Jalapeño oder Chili verleiht der Guacamole eine angenehme Schärfe und rundet das Geschmackserlebnis ab.
5

Frischer Limettensaft:

Drücke den Saft einer Limette über die Mischung aus Avocado und Gemüse. Der Limettensaft bringt nicht nur Frische, sondern verhindert auch, dass die Avocados braun werden.
6

Würzen nach Geschmack:

Mit Salz und Pfeffer kannst du die Guacamole nach deinem Geschmack abrunden. Sei vorsichtig mit dem Salz, da die Avocados bereits eine natürliche Cremigkeit und Süße mitbringen.
7

Gut durchmischen:

Verwende einen Löffel, um alle Zutaten gleichmäßig zu vermengen. Achte darauf, dass die Guacamole nicht zu glatt wird, sondern eine angenehme Textur behält.

Empfehlung

Die Kunst der Präsentation: Serviere die Guacamole in einer schönen Schüssel und garniere sie mit einigen Korianderblättern. Du kannst auch zusätzliche Tomaten- oder Zwiebelstücke für einen appetitlichen Anblick hinzufügen.
Jobs für Gastronomen finden!